Blogparade: Real vs. Steal Naked Heat

Wer erkennt es bereits, denkt ihr ich habe für diesen Look die "echte" Urban Decay Naked Heat Palette oder ein Dupe verwendet? Bei unserer Real vs. Steal Blogparade, zeigen wir euch in dieser Woche täglich Looks mit der Original Palette oder mit einer ähnlichen Dupe Palette dazu.

Unsere Real vs. Steal Looks findet ihr diese Woche bei:
17.12. Just Eve - Beautype
NakedHeatLook64
Allen die weitergeblättert haben verrate ich es jetzt, es ist die Urban Decay Naked Heat. Hier könnt ihr meinen Bericht zur Naked Heat nachlesen. Den Dupe-Look findet ihr bei Rosegoldaholic, wir haben beide ein ähnliches Makeup geschminkt, mit einem Glitzer Eyeliner in der Lidfalte. Dafür habe ich drei Glitter Liner von Urban Decay in Gold, Silber und einen von MAC zusammengemischt. Kurz bei geschlossenen Augen trocknen lassen, dann verteilt sich der Glitzer nicht auf dem gesamten Lid wenn man die Augen bewegt. Das ist auch ein toller Look für die Feiertage, bei geschlossenen Augen funkelt es und bei geöffneten sieht man fast nichts. Ist vielleicht ein bisschen zurückhaltender als der all-over Glitzerlook, wenn man das nicht so mag.
NakedHeatLook61
NakedHeatLook63
NakedHeatLook67
NakedHeatLook65
NakedHeatLook62
Für mein Augen-Makeup verwendet habe ich die Farbe Sauced in der Lidfalte als Basis aufgetragen. In der Lidfalte und im Außenwinkel wurde Cayenne verwendet und nur am äußeren V mit der dunkleren Farbe Ashes vertieft. Für das Unterlid verwendete ich die selben Töne. Auf dem beweglichen Lid trug ich das Beige Chaser und Ounce auf, Ounce kam auch unter die Braue und in den Innenwinkel. Am Schluss wurde dann noch der Glitter Eyeliner, etwa bis zur Hälfte der Lidfalte aufgetragen.
Passend mit der Naked Heat, kamen ja auch Lippenstifte heraus, deswegen habe ich den Vice Lipstick in Fuel für diesen Look benutzt.
NakedHeatLook49NakedHeatLook47
NakedHeatLook43NakedHeatLook41
Die Produkte:
NakedHeatLook50

Kommentare:

  1. Hallo Karrie,

    wie schön und perfekt! Ich bewundere es aufrichtig,ein solches Make up zu kreieren. Die Farben stehen Dir wunderbar. Wie lange muss man üben, um das so hinzubekommen? Wahnsinn!

    Ich schaue schon lange immer wieder auf Deinem Blog vorbei und bewundere Deine Reviews und Swatches, die Du ja unermüdlich postest (mit einem kleinen bisschen Hoffnung, dass ich es mal halb so gelungen hinkriege...).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne! Danke das ist sehr lieb von dir <3 Puh sagen wir mal so, ein paar hundert Mal habe ich mich sicher schon geschminkt... Wenn man es dann noch nicht kann, würde das eh nix mehr werden glaub ich :D
      Es hilft aber auch Looks zu fotografieren, weil gerade auf Fotos sieht man oft, wo es noch etwas zu verbessern gibt. Denn da fällt wirklich JEDER kleine Fehler auf, den man in Echt vielleicht gar nicht so stark sieht. Es sind oft Kleinigkeiten.
      Würde jetzt aber nicht sagen dass meine AMUs herausragend sind, da gibts welche die zaubern richtige Kunstwerke!
      Aber es spielt auch eine Rolle, wenn man Produkte hat mit denen man gut klarkommt. Ich finde halt zum Beispiel MAC sehr Anwenderfreundlich, aber auch die UD Naked Reihe.

      Löschen
  2. Der Look sieht wirklich toll aus ^.^ ich wollte sowas auch mal machen mit Glitter in der Lidfalte, muss ich mal dran denken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja das geht eh voll schnell mit einem Liner! Kurz trocknen lassen und es sitzt!

      Löschen
  3. Das ist ein etwas anderer Look, so habe ich mich noch nie geschminkt. Sieht aber toll aus. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Elisabeth-Amalie, danke freut mich wenns dir gefällt <3 Ich bin in letzter Zeit auch eher faul und schminke nur normale Sachen...

      Löschen
  4. Liebe Karina, dein Look ist sehr schön geworden. Der Glitterliner gefällt mir total gut, die Linie wirkt so dünn und dezent.
    Du hast wirklich tolle Augen zum Schminken!

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Astrid, danke aber ich mag deine Augen lieber :D meine sind ein bssl "schlupfig" :D

      Löschen
  5. Der Look ist wunderschön geworden, dabei ist der Glitter in der Crease mein absolutes Highlight.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jennifer, das war eine gute Idee von Astrid als wir uns für den Look abgesprochen haben :)

      Löschen
  6. Der Liner ist ne Super Idee und auch den direkten Vergleich mit Astrid ist klasse. Trotzdem kommt bei euch beiden der Look komplett anders raus. Shelynx und ich haben die gleichen Farben verwendet und auch hier: Der Look sieht ganz anders raus! Da zeigt sich wieder wie vielseitig die Farben sind!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Ja voll, obwohl wir ja die gleiche Palette benutzt haben, ist es super wie viele Looks dabei herauskommen. Ansonsten könnte man sich die Blogparaden und Looks eh sparen, wenn alle immer gleich aussehen :D Ist auch immer super für neue Schminkideen!

      Löschen
  7. Ist voll schön geworden, ich mag Cut-Crease oder angedeutete gerade total gerne.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
  8. Dein Makeup sieht richtig schön aus :) Das AMU gefällt mir sehr. Der Glitterliner passt total zu deinem Nagellack und dein Highlight auf den Wangenknochen. Die Lippen fügen sich auch toll in den Gesamtlook ein, wirklich wunderschön! <3 LG Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein wunderschöner Look <3 Dein Cut Crease sieht so toll aus <3

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!