Montag, 31. Oktober 2016

Alien Queen Halloween Look 2016

Dieses Jahr wusste ich bis zum letzten Moment nicht ob ich ein Halloween Make-Up schminken soll oder nicht, aber kurzfristig habe ich mich doch dafür entschieden. Ein Jahr ganz ohne Halloween Look ist auch irgendwie langweilig. Inspiriert wurde ich vom MAC Face Chart Alien Queen der mir ganz gut gefiel. Ich mag es außerdem dass man dazu nicht so viel braucht, außer Produkte die man ohnehin schon hat und es ist nicht besonders kompliziert. Also gut geeignet als Last Minute Look. Natürlich kann das Ganze durch ein ausgefallenes Outfit und Accessories für eine Party zusätzlich aufgepeppt werden.

Hier findet ihr meine Halloween Looks aus den letzten Jahren:
Pumpkin Spice Face 2015
Theatre of The Nameless & Zombie Mouth 2014
Dia De Los Muertos 2013
Heart Doll 2012
Zombie Chic & Skull Meister 2012
Lady Gaga Born This Way Skull Face 2011
She Goes Pop 2010
Unzipped 2009
AlienQueenMAC_
Make-Up: Das ganze Gesicht wurde Weiß grundiert. Danach mit verschiedenen Grüntönen Konturen geschaffen. Auf Stirn, Wangenknochen und Kinn habe ich schwarze Punkte aufgemalt. Auf die Lippen kam zuerst als Basis ein kupferfarbenes Pigment und darüber Glitzer. Auf die Punkte am Kinn habe ich zusätzlich noch grünen Glitzer aufgetragen. Die Augen wurden mit schwarzem Liner betont, die Wimpern getuscht und auch Glitzer am Außenwinkel aufgetragen. Den Körper kann man natürlich auch mitschminken soweit man möchte oder was beim Outfit sichtbar ist.
AlienQueenMAC1
AlienQueenMAC2
AlienQueenMAC3
AlienQueenMAC6
AlienQueenMAC5
AlienQueenMAC10
AlienQueenMAC11
AlienQueenMAC20
Product List
MAC Upward Lash / MAC Eye Kohl Fascinating / MAC Eyeshadow Gesso, Swimming, Humid, Sour Lemon / MAC Glitter Emerald, Reflects Bronze, Reflects Rust, Gold / MAC Pigment Copper, Chartreuse Bouquet / MAC Chromaline Black Black, Pure White, Landscape Green / MAC Fluidline Blacktrack / MAC Paint Pot Painterly / MAC Chromacake Pure White / MAC Mineralize Skinfinish Lightscapade / MAC Fix+ / MAC Mixing Medium / MAC Mixing Medium Eyeliner

Sonntag, 30. Oktober 2016

MAC Bangin’ Brilliant Lipstick Review, Swatches

Endlich kann ich euch alle 29 Lipsticks die mit der Bangin' Brilliant Kollektion ins MAC Sortiment kamen genauer zeigen. Die Swatches haben einige Zeit in Anspruch genommen, nach stundenlanger (oder besser gesagt tagelanger) Arbeit kann ich jetzt meinen großen Beitrag mit vielen Bildern und Tragefotos dazu fertigstellen. Meinen Haul und weitere Fotos habt ihr bereits hier und hier gesehen. Sobald die Lidschatten und Blushes als Refill verfügbar sind, werde ich diese auch kaufen und testen.
Mittlerweile sind die Lippenstifte überall erhältlich, zb. auch bei Douglas (Rabattaktionen nutzen!).

Bei der Bangin' Brilliant Kollektion handelt es sich um eine Sortimentserweiterung, das heißt alle Produkte bleiben permanent erhältlich und sind nicht limitiert. Bei den Lippenstiften sind vereinzelte Farben dabei die es schon einmal gab, Repromotes sind: Gold XIXI, Lavender Jade, Highlights, Breathing Fire, Mangrove und Punk Couture. Alle anderen Farben sind neu.

Überwiegend gibt es Farben mit Matte und Frost Finish, andere Finishes sind nur vereinzelt vertreten. Also Matte und Frost Fans kommen hier auf ihre Kosten. Matte ist sowieso immer toll was Deckkraft und Haltbarkeit angeht. Für die Frosts muss man Glitzer mögen und viele Farben sind eher als Topper oder in Kombination mit anderen Lippenstiften zu gebrauchen, weniger um sie solo zu tragen.
Einige Farben wie das Weiß oder die Gelbtöne sind auch mehr zum Mischen geeignet. Verschiedene Kombinationen werde ich euch später in einem extra Beitrag zeigen! Für Liebhaber von Nude Tönen ist diese Kollektion weniger vorgesehen, alle Beauty-Junkies die außergewöhnliche Farben mögen sind hier richtig!

Meine persönlichen Empfehlungen und Lieblingsfarben sind:
-Matte: Really Me, Deep Rooted, Mangrove, Red Rock, Breathing Fire, Lavender Jade, 4Eva, Lightly Charred
-Frost: On and On, Model Behavior, No Interruptions, Pink You Think?, Pick Me Pick Me!
BanginBrilliantLipstickMAC40
BanginBrilliantLipstickMAC4
Mehr Details, Bilder, Swatches und Tragefotos findet ihr nach einem Klick auf "Weiterlesen".

Samstag, 29. Oktober 2016

MAC Nutcracker Sweet Cool Eye Compact Review, Swatches

Zugegeben, allein wegen dem Design musste ich eine Lidschattenpalette der MAC Nutcracker Sweet Holiday Collection haben. Insgesamt sind drei Paletten mit je 9 Farben erhältlich: Cool, Smoky und Warm. Da ich von Smoky und Warm schon einige Farben aus dem Standardsortiment oder Repromotes hatte, fiel meine Wahl ziemlich schnell auf das Nutcracker Sweet Eye Compact Cool. Daraus besaß ich bisher nur Performance Art, eine Farbe die ich gerne mag, außerdem gefiel mir der Pinkton darin sehr gut. Die anderen beiden Varianten sind ideal für jemanden der noch nicht so viele Basics von MAC hat. Der Vergleich mit Urban Decay Naked fiel im Zusammenhang mit den neuen Paletten, jedoch finde ich sie nicht ähnlich, weder von der Zusammenstellung, Textur noch vom Design her. Vielleicht kann man darauf kommen, weil die Form der Verpackung diesmal so länglich ist und sie mehrere Farben als sonst enthält. Preis-Leistung ist diesmal gut, denn man bekommt 9 Farben mit ordentlichen 1,10 Gramm. Der Pinsel ist auch brauchbar (213SE und 214SE)!
Leider haben die meisten Farben ein Satin, Lustre oder Matte Finish, kein Veluxe Pearl oder Frost was ich am liebsten mag. Satin und Matte ist teilweise etwas trocken und das merkt man hier, vor allem die hellen Töne sind eher trocken und pudrig, haften daher schlecht auf dem Lid. Die Lustre Nuancen sind aber gut, genauso wie die rechten dunklen Farben. Qualität ist so lala, ich hätte mir andere Finishes gewünscht und vielleicht nicht so viele helle, fast gleiche Töne. Fallout hatte ich bei keiner der Farben, auch die dunklen krümeln nicht.
Die Warm finde ich von der Zusammenstellung her sehr schön, leider hatte ich schon so viele Farben daraus.
9x 1,10 Gramm Inhalt kosten 44€ AT, 45€ DE / Made in Canada + China.
NutcrackerSweetCoolEyeCompactEyeshadowx9_18
NutcrackerSweetCoolEyeCompactEyeshadowx9_20
NutcrackerSweetCoolEyeCompactEyeshadowx9_11
NutcrackerSweetCoolEyeCompactEyeshadowx9
NutcrackerSweetCoolEyeCompactEyeshadowx9_5
NutcrackerSweetCoolEyeCompactEyeshadowx9_13
NutcrackerSweetCoolEyeCompactEyeshadowx9_8
NutcrackerSweetCoolEyeCompactEyeshadowx9_15
NutcrackerSweetCoolEyeCompactEyeshadowx9_9
NutcrackerSweetCoolEyeCompactEyeshadowx9_10
NutcrackerSweetCoolEyeCompactEyeshadowx9_23
Enchanted Beauty (limitiert, Lustre) ist ein helles Beige mit silber Glitzerstaub.
Performance Art (Repromote, Lustre) ist ein helles Taupe-Braun mit Schimmer, wirkt auf Fotos durch den Schimmer etwas heller, in Echt ist die Farbe kräftiger.
EnchantedBeautyLustreEyeshadowMAC2PerformanceArtLustreEyeshadowMAC2
The Wrong Man (Repromote, Satin) ist ein mattes Puderrosa, wirkt aufgetragen fast Hautfarben.
Marzipan (limitiert, Matte) ist ein mattes, helles Mauve-Taupe.
TheWrongManSatinEyeshadowMAC2MarzipanMatteEyeshadowMAC2
Quite Spoiled (limitiert, Satin) ist ein helles mauviges Rosa mit einem feinen Schimmer.
Absurdly Pretty (limitiert, Matte) ist ein tolles Pink-Mauve mit einem matten Finish. Die Deckkraft ist ganz gut aber leider hält die trockene Textur nicht so gut auf dem Lid. Die Nuance finde ich sehr schön.
QuiteSpoiledSatinEyeshadowMAC2AbsurdlyPrettyMatteEyeshadowMAC2
Sugar Plum (limitiert, Matte) ist ein mattes Plaume-Braun, diese Nuance lässt sich sehr gut auftragen und verblenden.
Plum Darling (limitiert, Lustre) ist ein Grau mit Silber Glitzer, die Textur ist gut deckend und lässt sich schön auftragen.
SugarPlumMatteEyeshadowMAC2PlumDarlingLustreEyeshadowMAC2
Nutcracker (limitiert, Satin) ist ein dunkles Grau mit ganz feinen lilafarbenen Schimmerpartikeln die man aufgetragen kaum sieht. Auch diese Farbe lässt sich super verblenden und deckt gut.
NutcrackerSatinEyeshadowMAC2
 Augen Make-Up:
NutcrackerSweetCoolEyeCompactEyeshadowx9_34NutcrackerSweetCoolEyeCompactEyeshadowx9_35
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
Der Post enthält Affiliate Links.

Process Magenta

Da bei der MAC Holiday Kollektion alles Pink ist, war ich für das Preview Event natürlich in Pinktönen geschminkt. Ein paar Produkte wurden verwendet die sogar bei der LE dabei sind, wie die Extra Dimension Produkte At Dusk und Whisper Of Gilt, die beiden Pigmente Rose und Process Magenta, der Rest ist diesmal auch komplett von MAC. Für den Lidschatten habe ich einige Pigmente und Glitzer gemischt, die ihr alle im MAC Pro Sortiment und im Online-Shop bekommt. Wenn man zu dieser Gelegenheit nicht komplett Pink tragen kann, wann dann?
ProcessMagenta3ProcessMagenta
ProcessMagenta1ProcessMagenta2
Augen Make-Up: In die Lidfalte kam Bowl Out und wurde gut verblendet (217 Brush). Auf dem gesamten Lid und dem Unterlid wurde Pigment Process Magenta aufgetragen (239, 219 Brush). Auf die Lidmitte kam das Pigment Rose mit etwas Mixing Medium (Ober und Unterlid, 239 Brush). Die Glitter Reflects Transparent Pink und Pink habe ich gemischt und mit Mixing Medium Eyeliner auf die Lidmitte aufgetragen (248 Brush, 231 Brush). Unter die Brauen kam Dazzlelight (221 Brush).
ProcessMagenta6
ProcessMagenta7ProcessMagenta8
ProcessMagenta9ProcessMagenta12
ProcessMagenta14
ProcessMagenta18
ProcessMagenta20
 Outfit: Kleid H&M (aktuell) / Overkness Guess / Handtasche Vigneron / goldene Creolen / Armband Pippa&Jean
NutcrackerSweetEventMAC2
NutcrackerSweetEventMAC3
ProcessMagenta21
Eyes MAC False Lashes Maximizer / MAC Upward Lash / MAC Brow Sculpt Taupe / MAC Brow Set Clear / MAC 24-Hour Extend Eye Base / MAC Fluidline Blacktrack / MAC Chromagraphic Pencil Process Magenta / MAC Pigment Process Magenta, Rose / MAC Glitter Pink, Reflects Transparent Pink / MAC Mixing Medium / MAC Mixing Medium Eyeliner / MAC Eyeshadow Dazzlelight, Bowl Out
Face MAC Studio Waterweight Foundation NC15 / MAC Prep+Prime Highlighter Medium / MAC Studio Finish Concealer NC15 / MAC Studio Fix Perfecting Powder Extra Light / MAC Extra Dimension Blush At Dusk / MAC Extra Dimension Skinfinish Whisper Of Gilt
Lips MAC Prep+Prime Lip / MAC Lipstick Breathing Fire
Nails MAC Girl About Town, Over-Accessorized

Freitag, 28. Oktober 2016

Orly Hillside Hideout

Ich finde dass Orly Hillside Hideout eine recht einzigartige Farbe ist, trotz einer großen Nagellacksammlung fällt mir keine vergleichbare Farbe ein. Es ist ein schöner Mauve-Pink Ton mit feinen goldfarbenen Schimmerpartikeln. Eine sehr tolle Nuance aus der aktuellen Kollektion Mulholland! Auf den Lippen kann man gut alle möglichen Pink und Lilatöne dazu tragen.
Zwei Schichten decken und die Konsistenz war unproblematisch.
1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 2 Coats Orly Hillside Hideout, 1 Coat Orly Epix Flexible Sealcoat
HillsideHideoutOrly13HillsideHideoutOrly10
HillsideHideoutOrly12
HillsideHideoutOrly14
HillsideHideoutOrly
Bezugsquellen
-Österreich/Deutschland: Orlybeauty.de

Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt.
Blog Widget by LinkWithin