Mittwoch, 31. Oktober 2012

Zombie Chic + Skull Meister Halloween Looks

Dieses Jahr gibt es von mir gleich zwei Halloween Looks für Sie&Ihn, Inspiration für beide waren alte MAC Face Charts. Diese Skull Faces sehen an Männern besonders gut aus. Ich entschied mich für einen Zombie-Look. Eigentlich wollte ich schon immer mal einen Sugar Skull schminken, aber ich hatte letzes Jahr ein ähnliches Make-Up und Sugar Skulls sah man in letzter Zeit extrem viele. Eventuell wirds nächstes Jahr was.
Wir seid ihr geschminkt? Hinterlasst gerne einen Link zu eurem Halloween Make-Up in den Kommentaren!

Meine Halloween Looks aus den letzten Jahren:
Lady Gaga Born This Way Skull Face 2011
She Goes Pop 2010
Unzipped 2009
c_zombiechickskullmeister3c_zombiechickskullmeister
c_ZombieChicHalloweenMakeUpLook
Mehr Fotos und Schmink-Anleitungen zu beiden Looks findet ihr nach einem Klick:

MAC Glamour Daze Wishlist

Da die MAC Glanour Daze Holiday Kollektion mit den ganzen kleinen Unterkategorien extrem umfangreich ist, dachte ich mir ich stelle euch schnell meine Auswahl an Produkten bzw. meine Empfehlungen vor. Einiges habe ich mir schon bei Mari bestellt, weil mir das Risiko zu groß ist das ein oder andere zu verpassen und keine Online-Shops stalken möchte. Lacke und Paletten muss ich mir hier kaufen, sobald die LE im November herauskommt. Außerdem wird es sicher eine Weile dauern bis die Sachen aus den USA hier eintreffen, daher zeige ich euch jetzt schon was mitdarf, denn ab 1 November gehts offiziell los.

-Extra Dimension Eyeshadow in allen Farben, ja ich habe mir wirklich alle 8 bestellt... diesen Sommer kamen die Lidschatten das erste mal heraus aber in anderen Farben und den großen Dosen, bin kein Fan von den großen Verpackungen und habe mir deswegen nicht so viele gekauft. Diesmal ist weniger drin und gleich teuer, auch nicht wirklich ein Vorteil... Das Finish ist richtig toll (wenn man Schimmer mag), daher müssen alle sein auch wenn ich ähnliche Farben sicherlich schon hier habe.
eyeshadowsglamourdaze
-Lipstick Outrageously Fun bei den Lippenprodukten bleibe ich diesmal brav und möchte nur diesen Lippenstift, alles andere haut mich farblich nicht im.
-Nail Lacquer Everything that Glitters und In the Limelight vor allem Everything that Glitters ist einfach der Hammer! Die anderen beiden Lacke aus der LE habe ich schon, die sind auch ganz schön.
GlamourDaze-Lipstick-OutrageouslyFun-72GlamourDaze-NailLacquer-EverythingthatGlitters-72GlamourDaze-NailLacquer-IntheLimelight-72
-Fluidline alle drei, ich liebe die Fluidlines und diesmal enthalten alle Glitzer!
-Kids Helping Kids Gift Cards die sind süß und toll als Beigabe zu den Weihnachtsgeschenken mit einer kleinen Botschaft, kaufe ich dieses Jahr wieder.
FluidlineGlamourDazeKidHelpingKids1
-Eyeshadow Palette Neutral Eyes und Smoky Eyes das Design ist sooo süß, da kann ich nicht anders. Leider sind ein paar Farben enthalten die ich schon besitze, da hätte ich mir etwas mehr Abwechslung gewünscht. Es sind gute Basic-Paletten die man zu relativ vielen Looks tragen kann, es ist halt schade dass man einige permanente Töne reingetan hat.
FabulousnessEyePalette1FabulousnessEyePalette
All die Jahre schon würde ich mir gern ein Set / eine Bag kaufen, darin sind jedoch immer Produkte enthalten die ich nicht brauche, schon besitze oder die mir nicht gefallen. Also wirds dieses Jahr wieder nichts, vielleicht 2013...

Was möchtet ihr gerne haben?
Bildrechte Maccosmetics

Dienstag, 30. Oktober 2012

OPI So, So Skullicious Halloween Nail Design

Das kleine OPI So, So Skullicious Set verwendete ich für mein Halloween Nail Design, in dem Set enthalten sind 4 Mini-Lacke und 10 Sticker zum Aufkleben auf den Nagel.

Morning Glory das Schwarz im Set deckt am Besten, eignet sich daher gut um kleine Details aufzumalen für Nail Designs. Die beiden Farben A Rose from the Dead (Pink) und Hi Pumpkin (Orange) decken mit zwei Schichten und sind von der Textur her unproblematisch. Der Gelbton Candlelight ist da schon etwas transparenter, hier braucht man zwei dicke bis drei Schichten. Insgesamt waren aber alle ganz gut im Auftrag.
Es sind alles ganz normale Cremefarben, wenn ihr so eine Halloween-Maniküre nachmachen wollt, findet ihr sicher ähnliche Töne die ihr schon zu Hause habt. Auch vergleichbare Sticker gibts derzeit sicherlich in der Drogerie, bzw. kann man sich selbst etwas aufmalen. Die Sticker aus dem OPI Set lösen sich durch das Andrücken eines feuchten Tuchs von der Folie, wie diese Aufklebe-Tattoos.
c_SoSoSkulliciousOPI19c_SoSoSkulliciousOPI20
Wie man sieht nutzte ich für das Design nicht nur die fertigen OPI Sticker, sondern malte auf zwei Nägeln selbst etwas auf. Zum einen den kleinen Skull jeweils am Mittelfinger, ich benutzte für die schwarzen Details und die Punkte ein Dotter Tool (Orly) und einen Zahnstocher. Die schwarzen Flecken auf dem anderen Nagel wurden mit Hilfe der groben Seite eines Küchenschwamms aufgestempelt. Schneidet euch dazu einfach ein kleines Stück von einem Küchenschwamm ab und nehmt damit eine kleine Menge des Nagellacks auf. Anschließend auf den Nagel tupfen und fertig. Wenn ihr keine Sticker habt, könnt ihr es eigentlich schon dabei belassen, sieht ganz gut aus. Auf den schwarzen Nägeln würde sich ein weißer Skull sicher gut machen und den Rest kann man irgendwie verzieren.
c_SoSoSkulliciousOPIc_SoSoSkulliciousOPI1c_SoSoSkulliciousOPI2
c_SoSoSkulliciousOPI3c_SoSoSkulliciousOPI4c_SoSoSkulliciousOPI5c_SoSoSkulliciousOPI6c_SoSoSkulliciousOPI7
c_SoSoSkulliciousOPI8c_SoSoSkulliciousOPI9c_SoSoSkulliciousOPI10c_SoSoSkulliciousOPI11c_SoSoSkulliciousOPI12
 1 Coat China Glaze Strong Adhesion, OPI A Rose from the Dead, Candlelight, Hi Pumpkin, Morning Glory; 1 Coat Essie Good to Go
c_SoSoSkulliciousOPI15c_SoSoSkulliciousOPI16
Bezugsquellen
-USA: salenail.com

Dior Rouge Diorific Diva

Der Dior Rouge Diorfic Diva ist einer von vier Rottönen aus der Grand Bal Holiday Kollektion, im besonderen goldenen Design. Die Verpackung macht auf den ersten Blick einen relativ schweren, massiven Eindruck, vom Gewicht her ist dieser Lippenstift jedoch sehr leicht und handlich.
Diva ist ein knalliges, mittleres Rot, ich finde die Farbe hat etwas von Cranberries. Vielleicht kam es mir in den Sinn weil es eine Weihnachtskollektion ist... Es ist jedenfalls ein leichter pinkig-koralliger Stich vorhanden. Würde den Ton weder als typisch blaustichig, noch als pink- oder orangestichig bezeichnen.
Das Finish wirkt edel, mit einem leichten Satin-Glanz aber keinem Schimmer. Die Lippen sehen sehr glatt und gleichmäßig aus, weil sich die Farbe nicht absetzt. Die Textur ist nicht zu trocken aber auch nicht zu cremig. Durch die gute Pigmentierung deckt Diva schon nach einer Schicht vollständig.
Mit der Haltbarkeit war ich zufrieden, man kann ihn zwar nicht als kussecht einstufen, aber einige Stunden ohne ein Verschmieren oder Verblassen sind schon drin. Am Glasrand etc. färbt er aber ab.
Mir gefällt der Diorific besser als die normalen Rouge Dior, weil diese meine Haut austrocknen. Diva ist qualitativ super, der beste Dior Lippenstift den ich bisher hatte! Liebhaber von Rottönen sollten sich die Kollektion ansehen.
3,5 Gramm Inhalt kosten ca. 32€.
c_DivaRougeDiorificDior2c_DivaRougeDiorificDior1c_DivaRougeDiorificDior3
c_DiorficRougeHauteCouleurDivaDior4DiorficRougeHauteCouleurDivaDior5
c_DiorficRougeHauteCouleurDivaDiorc_DiorficRougeHauteCouleurDivaDior2

Bezugsquellen
-ausgewählte Parfümerien
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Montag, 29. Oktober 2012

Jessica Glamarama Fotos

Von der neuen Jessica Glamrama Kollektion durfte ich mir ein paar Farben aussuchen. Leider hat Platinum Wishes den Versand nicht überlebt, sah ganz gut aus soweit ich das im ausgelaufenen Zustand auf dem Luftpolsterpapier noch sehen konnte. Schade um den kleinen!
Die restlichen Farben sind aber auch sehr hübsch und passen zu Weihnachten, Hot Hot Hot sieht ganz anders aus als auf den Pressefotos, da merkte man gar nichts vom Glitzer. Weil die beiden Glitzerlacke transparent sind eignen sie sich gut als Effekt über anderen Farben. Glitterati macht sich eventuell über Goldtönen ganz gut, oder wie würdet ihr den kombinieren?
Maniküren mit den Lacken folgen!

Hearts Desire (schimmerndes Dunkelrot), Hot Hot Hot (feine rote und gröbere silberne Glitzerpartikel), Glitterati (Glitzer in schimmernden Bronze, Gold und grünlichen Tönen).
c_GlamaramaJessica
c_GlamaramaJessica1

MAC Spring ‘13 Forecast LE

MAC Spring '13 Forecast US Release 23.8.2012, Europa Jänner 2013
SpringForecast2013MACPROLipEyePalette
Diese Paletten mit Trendfarben für den Frühling sind exklusiv und limitiert in den PRO Stores erhältlich. Wenn ihr PRO Produkte nicht bekommt, könnt ihr sie euch zb. von Mari in den USA besorgen lassen.

Update 1.1.2013: Nun auch im MAC OS (maccosmetics.at/de) verfügbar.

"Die Töne und Finishes der Frühling'13 Fashion Week bleiben im Gedächtnis - zwei limitierte Trend-Paletten. Eine für die Lippen, eine für die Augen, mit jeweils 6 Farben. Plus dem Debut unseres neuen Cream Colour Shadows."

MAC Spring '13 Forecast Eye Palette 41€ DE / 38€ AT
Now Mustard – Matte, very light yellow green     
Sunshine – Bright, clean pale yellow     
Must Have Brown – Muted, warm yellow brown    
April Mist – Light, dirty and white green blue     
Top Soil – Bright red brown     
Runway Rose – Neutral pink nude

MAC Spring '13 Forecast Lip Palette 41€ DE / 38€ AT
Forecast Nude – Sheer neutral pinky nude     
Talking Tan – Sheer warm midtone neutral     
Right On Orange – Light coral orange     
A Look in Lavender – Pastel white lilac     
Strut the Cherry – Sheer warm slightly dirty pink     
Electric Spring – Bright clean pink
SpringForecast2013MACPROLipEyePalette1
Bildrechte Maccosmetics

MAC PRO Glitter

MAC PRO Glitter US Release 23.8.2012
GlitterEmeraldGlitterAmethyst
Das MAC PRO Sortiment wurde um zwei neue Glitter-Farben erweitert, Emerald und Amethyst. Emerald ist für mich ein richtiger Durchbruch, weil von MAC gabs bisher keinen grünen Glitter, das war schon lange überfällig. Zu kaufen gibt es die Glitter nur im PRO Store, seit kurzer Zeit sind die PRO Produkte in den USA auch online bestellbar, aber bei uns geht das derzeit leider noch nicht.

Glitter 20€ (Pro)
Emerald - bright clean green
Amethyst- bright clean purple 
Gold - sparkling chunky gold 
Pink - bright pink
Red - vibrant shimmering chunky red
Silver - glittery silver

Cheek Applicator 12€ (Permanent)

Eye Applicator 12€ (Permanent)

Brush (Permanent)
231 Small Shader Brush 20€
242 Shader Brush 27€

Bildrechte Maccosmetics

MAC Middle Eastern Lipsticks

MAC Middle Eastern Lipstick Extension 13.9.2012 (Europa Herbst 2012)
Die vier neuen Farben aus einer kleinen Sortimentserweiterung mit Lipsticks sind nun auch bei uns erhältlich, wie es in den Stores aussieht kann ich nicht genau sagen, online bei maccosmetics sind sie aber gelistet.
Einige der Farben waren bei einer exklusiven LE dabei, Mickey Contractor, wer sie damals nicht bekommen konnte kann also jetzt bei Mehr und Yash zuschlagen. Double Shot und Tabla sind neue Farben, mir gefallen sie gar nicht, viel zu Braun, vor allem Tabla ist meine persönliche Alptraumfarbe! Hätte bessere Farben fürs Sortiment gegeben, aber das ist Geschmackssache.

"Lipsticks go lush in full-bodied shades inspired by the sultry tones of the Middle East. Be marvelous in Mehr’s rosy mauve, or for a more dramatic look, try Tabla for a rich chocolate brown. Yash is luxurious and chic in a soft sandy neutral and Double Shot promises to keep you savvy in chestnut."

Lipstick 19€ (permanent)
Yash - Deep neutral (Matte) (Repromote) 
Mehr - Dirty blue pink (Matte) (Repromote) 
Double Shot - Full bodied mocha cream (Amplified) 
Tabla - Chocolate brown (Amplified)

Bildrechte Maccosmetics

Sonntag, 28. Oktober 2012

24k Gold Topcoat DIY

Diesen Winter bringen viele Firmen einen Topcoat mit echten Goldflakes heraus. Zum Beispiel OPI The Man with the Golden Gun mit 18k Gold (ca. 40€), Zoya Guilty Pleasures Set mit drei Lacken darunter auch ein 18k Topcoat (ca. 35$ für alle 3 Lacke), Sephora by OPI 18k Topcoat (ca. 15$-30$) oder Jessica Gold Leaf 18k Topcoat (ca. 30$). Falls euch noch welche einfallen hinterlasst doch ein Kommentar! Diese Lacke enthalten echtes Gold, wenn man weiß wie viel Blattgold kostet sind die Preise, je nach Marke bis zu 40 Euro, trotz allem übertrieben. Ein solcher Überlack kann wunderbar selbst gemacht werden! Es geht recht einfach und ihr braucht nicht viel dazu, bis auf das Blattgold hat man alles zu Hause.

Das braucht ihr für euren Goldlack:
  • Blattgold (meins ist aus 24k Gold, es geht natürlich auch 18k wie es die Lackmarken verwenden, was ihr gerade bekommen könnt oder schon da habt). Es gibt auch Goldflocken zu kaufen aber die sind meist gröber, wenn ihr sie euch selbst herstellt kann die Größe besser bestimmt werden. Im Bastelbedarf 5 Blatt für ca. 4€, Preise variieren stark.
  • Einen transparenten Nagellack.
  • Eine kleine Schale/Unterlage zum Mischen von Gold und Lack (oder ihr füllt das Gold direkt in eine kleine Nagellackflasche).
  • Zwei grobe Pinsel zum Zerteilen des Blattgolds in kleine Flocken, weil echtes Blattgold pappt sonst an allen möglichen Gegenständen und an den Fingern fest.
c_24kGoldTopCoat
Zerteilt das Blattgold mit Hilfe von zwei groben Pinseln in kleine Stücke, als Unterlage benutzt ihr dafür zum Beispiel eine kleine Schachtel (Deckel vom Schuhkarton etc.) damit das Gold nicht überall herumfliegt und es leicht umfüllen könnt.
Mischt eure Goldflocken mit dem Klarlack und schon ist euer Topcoat fertig!
c_24kGoldTopCoat1
So sieht das Ergebnis aus, eine Schicht aufgetragen über China Glaze Deviantly Daring.
c_24kGoldTopCoat3c_24kGoldTopCoat2
Die DIY-Variante ist natürlich viel günstiger als sich diese Lacke zu kaufen, um die 40€ sind einfach total übertrieben weil diese kleinen Goldflocken nicht so viel kosten was den Preis rechtfertigen würde. Bequemer ist es schon sich einfach einen fertigen Topcoat zu kaufen, es geht sicherlich schneller als erst diesen Aufwand mit dem herumflatternden Gold betreiben zu müssen. Gerade wenn man sowas öfter benutzt, macht es sicherlich Sinn sich die Version von Zoya&Co zuzulegen. Zum Ausprobieren oder für 1-2 Nageldesigns ist das selbst Mischen eine gute Alternative. Außerdem bekommt man einige Lackmarken hier schlecht zu kaufen, wer nicht im Ausland bestellt wirds also sowieso selbst machen müssen.

Besitzt ihr welche dieser Gold-Topcoats?

neue Herbstschuhe

Für den Herbst wollte ich mir unbedingt neue Schuhe zulegen, Stiefel aus der letzten Saison musste ich teilweise wegschmeißen weil sie schon total abgenutzt waren. Aber wie immer ist es gar nicht so einfach etwas zu finden das passt und gut aussieht, eigentlich wollte ich ein schlichtes Paar schwarze Stiefeletten oder Ankle Boots ohne viel Schnickschnack, bequem, Abatz um die 9cm. Ich hatte auch ein ganz tolles Paar von Tamaris anprobiert, aber leider waren sie mir hinten viel zu weit, die wären so süß gewesen und nichtmal teuer, um die 50 Euro. Meine Füße machen mir wieder einen Strich durch die Rechnung. Dafür habe ich bei Deichmann zwei Paar gefunden die mir ganz gut passen, das was ich suchte ist eigentlich nicht dabei, wie man sieht ist das schwarze Modell aufgrund der Höhe nicht ideal für weitere Strecken, aber zum kurz Rausgehen oder Essen gehen etc. reichts. Also suche ich nach wie vor ein Paar wie zuvor beschrieben, wahrscheinlich werde ich mir für den Winter auch ein paar flache, schlichte Boots zulegen, falls ihr da Tipps habt her damit! Die Stiefel mit einem Wedge-Absatz finde ich an sich nicht schlecht, aber fand bis jetzt keine die mir wirklich gefallen.

Schwarze Plateau-Stiefeletten im Chelsea Stil von Catwalk ca. 13cm hoch, ca. 40€. So extrem hoch hätte es nicht sein müssen, aber sie sitzen einfach gut und sehen schick aus. Trotz der Höhe kann man gut darin laufen, es ist nur problematisch wenn der Untergrund uneben ist, da nicht viel Fläche vorhanden ist auf der man auftreten kann, umknicken ist da schnell passiert. Auf geradem Boden kann man aber super drin laufen.
c_PlateauStiefelettenSchwarzCatwalk2
c_PlateauStiefelettenSchwarzCatwalk3c_StiefelettenSchwarzPlateau
Pinke Stiefeletten von Catwalk Absatz ca. 10cm ca. 35 Euro. Normalerweise trage ich nur schwarze Schuhe aber diese fand ich irgendwie mal süß mit dem Absatz in Holzoptik. Da sie kein Vermögen kosten hab ich sie einfach mal behalten, die Höhe ist recht angenehm nur sind sie vorne etwas hart weswegen ich mir Geleinlagen dafür gekauft habe.
c_PinkeStiefellettenCatwalk1
c_PinkeStiefellettenCatwalk
c_PinkeStiefellettenCatwalk2
Für warme Füße in der Wohnung diese süßen Minnie Mouse Hausschuhe auch von Deichmann, für ca. 13€, sie haben eine feste Sohle und sind sehr kuschelig-warm.
c_MinnieMouseHausschuhe1c_MinnieMouseHausschuhe
Mit dem Deichmann Online-Shop war ich wie immer sehr zufrieden, die Lieferung dauerte nur zwei Tage, die Bearbeitung von Rucksendungen etc. geht ebenfalls sehr schnell. Was mich ein bisschen nervt ist, dass ich noch immer nicht auf Rechnung bestellen kann obwohl ich schon lange Kunde bin, belaste meine Karte nur ungern.

Welche Schuhe tragt ihr so im Herbst?
Blog Widget by LinkWithin