Sonntag, 10. Mai 2009

Smokey Eyes

Lynne hat ein ganz tolles Video zu Smokey Eyes gemacht, das wollte ich unbedingt nachschminken. Schaut am besten mal rein, hier erfahrt ihr nützliches über die Techniken http://www.youtube.com/watch?v=ARJ5-lCkidI&feature=PlayList&p=16E29FC442F14A4C&index=3
Ich habe euch auch ein kleines bebildertes Tutorial für euch gemacht. Smokey Eyes gehen recht schnell und sind nicht sehr kompliziert.

Alle Produkte wie immer von MAC. Ich habe dazu die Fascinating Ruby Smokey Eyes Palette benutzt aus einer Holiday LE. Es gibt jedes Jahr solche Paletten um die Weihnachtszeit rum.
1. Lidschatten Base auftragen (Prep+Prime)
2. mit dem 217 Brush am Außenwinkel und Innenwinkel schwarz (Carbon) auftragen und etwas verwischen, dieser Schritt ist schon die halbe Miete da braucht ihr danach gar nicht mehr großartig blenden

3. auf das rstliche Lid wo wir noch kein schwarz aufgetragen haben kommt ein grauer Farbton (Ambiance) mit dem 239 Brush

4. auf die Mitte des beweglichen Lids kommt ein helles glänzendes Grau (Gorgeous) als Highlight
5. Unterlid: Am Außen- und Innenwinkel wird schwarz (Carbon) aufgeragen und in der Mitte ein glänzendes Grau (Gorgeous) mit dem 311 Brush

6. unter den Augebrauen wird ein hautfarbener Farbon (Scant) aufgetragen und geblendet
7. auf dem Oberlid und der Waterline trage ich Gel Eyeliner mit dem 208 Brush (Chromaline BlackBlack) auf
8. jetzt werden noch die Augenbrauen mit Gel (Brow Set Clear) in Form gebracht, Prep+Prime Lash und schwarze Wimperntusche (Splashproof Lash) aufgetragen

Und so sieht das Ergebnis aus:



auf den Lippen: MAC Creme Cup Lipstick

Kylie war etwas gelangweilt :-D

Mjam Mjam

Mein Freund macht gerade Diät, für mich gibt es daher jetzt auch viel Gemüse und Obst weil wir jede Menge da haben. Da ich nicht unbedingt anbnehmen muss wird alles mit Kallorien aufgepeppt, in diesem Fall Feta :-D
Wenn es draußen heiß ist finde ich Salat sehr sehr lecker, ist schnell gemacht und erfrischt.
Gestern gabs Salat mit:
*Feta
*Weintrauben
*Paprika
*Gurken
*Tomaten
*Schnittlauch (irgendwann verwechseln wir den sicher mit dem Katzengras das auch am Fesnter steht ^^)
*Balsamico und Olivenöl
Und da es so gut war gibts das selbe heute nochmal.
Blog Widget by LinkWithin